Titelbild Organisation

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

 

Aktuelle Informationen und Links finden Sie >>hier
 


Häufig gestellte Fragen zur Covid-Impfung

 

Antworten zu häufig gestellten Fragen zur Covid-Impfung finden Sie  >>hier
 

Burgenland News

06.09.2022

Ausschreibung von Kassenplanstellen

Aktuell sind wieder Kassenplanstellen im Burgenland ausgeschrieben...

Mehr lesen...
17.08.2022

Stipendien für Medizinstudierende

Das Land Burgenland hat seine Förderrichtlinien für Medizinstudierende an der DPU adaptiert. Die nächsten Jahre werden maximal 55 Studierende...

Mehr lesen...
11.05.2022

Dr. Christian TOTH neuer Präsident der Ärztekammer für Burgenland

Die Vollversammlung hat nach den Kammerwahlen in ihrer konstituierenden Sitzung am 11.5.2022 Dr. Christian Toth einstimmig zum neuen Präsidenten...

Mehr lesen...


Presseinformationen der ÖÄK

null Wieviel Personal braucht das Spital?

Erfolgreiche Enquete der Bundeskurie für angestellte Ärzte im Van Swieten-Saal der MedUni Wien.

„Wieviel Personal braucht das Spital“ fragten sich am gestrigen Donnerstag (22.9.) Top-Experten aus Medizin, Spitalswesen und Forschung im Rahmen einer von der Bundeskurie für angestellte Ärzte der ÖÄK und der MedUni Wien gemeinsam veranstalteten Enquete. Der regen und lebhaften Publikumsdiskussion am Ende der Veranstaltung waren Referate von Ärztekammer-Präsident Johannes Steinhart, von Harald Mayer, Bundeskurienobmann der angestellten Ärzte und ÖÄK-Vizepräsident, sowie von MedUni Wien-Rektor Markus Müller, Martin Rupprecht, Personaldirektor, Oberösterreichische Gesundheitsholding GmbH und Werner Fischl, Geschäftsführer der PremiQaMed Privatkliniken, vorausgegangen.

ÖÄK-Präsident Johannes Steinhart forderte in seinem Vortrag die Entkopplung der Gesundheitsausgaben vom BIP und weitere dringende Investitionen ins Gesundheitssystem: "Wir stehen jetzt an der Weggabelung: Wollen wir ein Gesundheitssystem auf Champions-League-Niveau oder doch lieber in der Bezirksliga verharren?" Zudem regte Steinhart an, auch im Spitalsbereich konkrete strukturelle Debatten zu führen – wie sie bereits im niedergelassenen Bereich seit Jahren geführt werden – und auch die ökonomischen Wahrheiten zu bedenken und zu hinterfragen, ob ein Spital überhaupt kostendeckend führbar ist: „Aus meiner Sicht und Erfahrung befindet sich die Kostenrechnung für ein Spital in einer gewaltigen Schieflage. Wir sollten uns die Frage stellen, was ein optimal ausgestattetes Spital braucht und ob es wirklich a priori dazu da ist, sich selbst zu finanzieren! Oder darf Medizin auf Top-Niveau auch etwas kosten? Wollen und können wir uns das leisten?“

Mayer unterstrich, wie wichtig es ist, in die wichtigste Ressource im Spital, das Personal, zu investieren und dieses richtig einzusetzen: "Das Personal im Spital ist das Nadelöhr in der Gesundheitsversorgung. Wir müssen Anreize schaffen, dass der Ärztenachwuchs motiviert ist, in Österreich überhaupt den Arztberuf ergreifen zu wollen - mit zeitgemäßen Arbeitszeitmodellen und klaren Zukunftsperspektiven, der bestmöglichen Ausbildung, einer Entlohnung, die auch einem internationalen Vergleich standhält und viel mehr Wertschätzung und Respekt." Vor allem müsse endlich eine längst überfällige Ausbildungsoffensive gestartet werden, die von der Bundeskurie der angestellten Ärzte der Österreichischen Ärztekammer seit Jahren gefordert werde und die u.a. die Einsetzung eines Ausbildungsoberarztes an jeder Abteilung, an der ausgebildet wird, vorsieht.

Fotos

Zum Download anklicken.

 

Fotocredit: Alek Kawka/MedUni Wien




Praxisgründungs- und
Führungsseminar /
Praxisschlussseminar

2022  >>  Programm

 

Kassenstellen

Hier finden Sie aktuell ausgeschriebene >>Kassenstellen

Den Antrag auf Aufnahme in die Bewerberliste finden Sie  hier

Alle Informationen über die Kassenzulassung sowie die Förderung des Landes für die Übernahme von Kassenstellen finden Sie >>hier


Folgende Seminare sind in nächster Zeit im Burgenland geplant:

 

Notarzt-Refresherkurs "Hybrid"
8. Oktober 2022 in Eisenstadt, >>Vorträge, >>Praxis


Notarzt-Grundkurs "neu"
10.-15. Oktober 2022 in Eisenstadt, >>Online-Vorträge, >>Präsenz


Praxisgründungs- und Praxisschlussseminar
15. Oktober 2022 in Trausdorf, >>PGS/PFS, >>PSS


Notarzt-Refresherkurs 
18./19. November 2022 in Rust


Notarzt-Refresherkurs 
24./25. März 2023 in Rust


Notarzt-Refresher "Hybridkurs"
15. April 2023 in Eisenstadt


Notarzt-Grundkurs 
17.-22. April 2023 in Eisenstadt


Notarzt-Refresher "Hybridkurs" 
30. September 2023 in Eisenstadt


Notarzt-Grundkurs 
2.-7. Oktober 2023 in Eisenstadt


Notarzt-Refresherkurs 
17./18. November 2023 in Rust



Mitteilungen der Ärztekammer

  aktuelle Ausgabe


Sicherheitsinformationen

Auf der Homepage des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen erhält man Informationen über Medikamenten-Rückrufe, sonstige Sicherheitsinformationen etc. >>LINK


Barrierefreie Ordinationen