Fortbildungsveranstaltungen Fortbildungsveranstaltungen

Folgende Seminare sind in nächster Zeit im Burgenland geplant:

 

28.09.-03.10. - Notarzt Grundkurs - Link

10.10. - Praxisgründungs-, -führungs- und –schlußseminar (Details folgen)

16./17.10.2015 - Notarzt Refresher Kurs - AUSGEBUCHT

26./27.2.2016 - Notarzt Refresher (Details folgen)

30.04.2016 - Notfallmanagement für das Praxisteam (Details folgen)

6.-11.6.2016 - Notarzt Grundkurs (Details folgen)
 

Barrierefreie Ordinationen Barrierefreie Ordinationen

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz und mit VertreterInnen von Behindertenverbänden ist es ÄrztInnen österreichweit möglich, Angaben zur Ordination wie z.B. zu baulichen Gegebenheiten, Zugang in einem Register einzutragen.

Weitere Informationen und Ihren/Ihre Arzt/Ärztin finden Sie hier: http://www.arztbarrierefrei.at/
Hier finden Sie den aktuellen Leitfaden „Der Weg zur barrierefreien Ordination" zum Download: >>pdf

Mein DFP Mein DFP


Die erste Novelle der DFP-Verordnung trat mit 1.9.2013 in Kraft. Hier finden Sie eine Information über die 3 Schritte zur Erlangung des Fortbildungsdiploms. Detailinformationen finden Sie auf der Seite der arztakademie unter: http://www.arztakademie.at/

Informationen zum DFP-Diplom: >>pdf

NEWS - Burgenland NEWS - Burgenland

Leitfaden „Barrierefreie Ordination“

Die Österreichische Ärztekammer und das Sozialministerium haben für ÄrztInnen einen Leitfaden zur Errichtung von barrierefreien Ordinationen erstellt...
Mehr lesenÜberLeitfaden „Barrierefreie Ordination“ »

Urabstimmung: 91,7% der Spitalsärzte stimmen Verhandlungsergebnis zu

Knapp 92% Zustimmung ergab die Auszählung heute am 16.6.2015. Hier lesen Sie unsere aktuelle Presseaussendung dazu
Mehr lesenÜberUrabstimmung: 91,7% der Spitalsärzte stimmen Verhandlungsergebnis zu »

Gehaltsreform 2015 – FAQ

Bis 16.06.2015 läuft die Urabstimmung über das neue Gehaltsschema. Als Entscheidungsgrundlage haben wir die wesentlichsten Fragen samt Antworten zusammengefasst:
Mehr lesenÜberGehaltsreform 2015 – FAQ »

NEWS - ÖÄK NEWS - ÖÄK

Ärztekammer weist Kritik des Rechnungshofes zurück

Die Österreichische Ärztekammer (ÖÄK) weist die vom Rechnungshof erhobene Kritik, sie habe keine Überprüfungen der Ausbildungsqualität in den Krankenhäusern vorgenommen, zurück. Bis zum Jahre 2010 seien intensive österreichweite Überprüfungen von Ausbildungsstätten vorgenommen worden.
Mehr lesenÜberÄrztekammer weist Kritik des Rechnungshofes zurück »

4. Tag der Allgemeinmedizin: Ärzte als freie Unternehmer

Der von Österreichischer Ärztekammer (ÖÄK) und Österreichischer Gesellschaft für Allgemeinmedizin (ÖGAM) am Wochenende zum vierten Mal abgehaltene "Tag der Allgemeinmedizin" befasste sich unter anderem mit der gesellschaftlichen Verantwortung von Ärzten als Vertreter eines freien Berufs und als Unternehmer. Als einer der Referenten appellierte ÖÄK-Präsident Artur Wechselberger an die Gesundheitspolitik, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und den Wert der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte als freie Unternehmer zu erkennen und ihre Überlebensfähigkeit zu unterstützen, anstatt unternehmerische Freiheiten durch Bürokratie und Zentralisierung einzuschränken.
Mehr lesenÜber4. Tag der Allgemeinmedizin: Ärzte als freie Unternehmer »

Modernisierung der Vorsorgemedizin: Schluss mit Blockadehaltung des Hauptverbandes

„Aus medizinischer Sicht ist es höchste Zeit, Alarm zu schlagen. Wir Ärzte dürfen nicht tatenlos dabei zuschauen, wie erfolgreiche Instrumente der Vorsorgemedizin unter die Räder einer kurzsichtigen und perspektivenlosen Sparpolitik des Hauptverbandes der Sozialversicherungen kommen. Wir dürfen es nicht kommentarlos zur Kenntnis nehmen, wenn sinnvolle Anpassungen von Screening-Programmen verhindert oder auf die lange Bank geschoben werden“, so Johannes Steinhart, Obmann der Bundeskurie niedergelassene Ärzte und Vizepräsident der ÖÄK auf einer Pressekonferenz. Zu beobachten sei derzeit ein Interessen- und Zielkonflikt zwischen der Ärzteschaft und der Spitze des Hauptverbandes: „Die Ärzte wollen die Vorsorgemedizin im Interesse der Patienten verbessern, der Hauptverband hingegen verfolgt das klar erkennbare Ziel, die Frequenzen zu senken, um zu sparen.“
Mehr lesenÜberModernisierung der Vorsorgemedizin: Schluss mit Blockadehaltung des Hauptverbandes »

Ärztekammer informiert Nationalrat über Folgen von Mystery Shopping

Der Präsident der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK), Artur Wechselberger, nahm heute bei einer Pressekonferenz zu gesundheitspolitischen Themen Stellung, die in der vergangenen Woche auch beim 131. ÖÄK-Kammertag in Geinberg diskutiert worden waren. Dazu zählte der von der ÖÄK scharf abgelehnte Teil des geplanten Sozialbetrugsbekämpfungsgesetzes zum Mystery Shopping in Ordinationen und Ambulanzen, aber auch die Reform der Ärzte-Ausbildung, deren Finalisierung die ÖÄK nun per Verordnung festgelegt hat. Besorgt zeigte sich Wechselberger hingegen über mögliche Eingriffe in den Gesamtvertrag durch das geplante PHC-Gesetz sowie über die medizinische Versorgung auf dem Land, wo Kassenstellen oft unbesetzt bleiben, weil z.B. ärztliche Hausapotheken infolge der Errichtung einer öffentlichen Apotheke nicht mehr betrieben werden dürfen.
Mehr lesenÜberÄrztekammer informiert Nationalrat über Folgen von Mystery Shopping »

Ärzteparlament: Resolutionen Vorsorgemedizin und Mystery Shopping

Die Österreichische Ärztekammer (ÖÄK) hat in ihrer Vollversammlung in Geinberg heute, Freitag, zwei Resolutionen der Bundeskurie niedergelassene Ärzte zu folgenden Themen einstimmig bekräftigt: Vorsorgemedizin und Mystery Shopping in Ordinationen und Spitälern.
Mehr lesenÜberÄrzteparlament: Resolutionen Vorsorgemedizin und Mystery Shopping »

Servicebox Servicebox

Kassenstellen Kassenstellen

Hier finden Sie aktuell ausgeschriebene Kassenstellen

Den Antrag auf Aufnahme in die Bewerberliste finden Sie hier

Alle Informationen über die Kassenzulassung finden Sie hier

Mitteilungen Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen der Ärztekammer für Burgenland

 

  • Gesamtausgabe: >>PDF

     

Sicherheitsinformationen Sicherheitsinformationen

Auf der Homepage des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen erhält man Informationen über Medikamenten-Rückrufe, sonstige Sicherheitsinformationen etc.

>> LINK