Barrierefreie Ordinationen Barrierefreie Ordinationen

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz und mit VertreterInnen von Behindertenverbänden ist es ÄrztInnen österreichweit möglich, Angaben zur Ordination wie z.B. zu baulichen Gegebenheiten, Zugang in einem Register einzutragen.

Weitere Informationen und Ihren/Ihre Arzt/Ärztin finden Sie hier: http://www.arztbarrierefrei.at/

Eine übersichtliche burgenlandspezifische Liste über die baulichen Gegebenheiten der Ordinationen finden Sie zum Download hier: >>pdf

Hier finden Sie den aktuellen Leitfaden „Der Weg zur barrierefreien Ordination" zum Download: >>pdf

Fortbildungsveranstaltungen Fortbildungsveranstaltungen

Folgende Seminare sind in nächster Zeit im Burgenland geplant:

 

26./27.2.2016 - Notarzt Refresher - Link

05.03.2016 - Allergieseminar - Link

12.03.2016 - Verkehrsmedizinischer Refresher-Kurs, Ärztekammer für Burgenland

16.04.2016 - Burgenländischer Ärztetag „Die neue Ärzteausbildungsordnung – Auswirkungen auf das Burgenländische Gesundheitswesen?", Deutschkreutz - Vinatrium

30.04.2016 - Notfallmanagement für das Praxisteam - Link

6.-11.6.2016 - Notarzt Grundkurs - Link

19.11.2016 - 7. Burgenländisches Impfsymposium, Deutschkreutz – Vinatrium

18./19.11.2016 - Notarzt-Refresher, Rust – Seehotel Rust
 

NEWS - Burgenland NEWS - Burgenland

Impfplan 2016

Das Bundesministerium für Gesundheit hat den "Impfplan 2016" veröffentlicht. Der Impfplan 2016 wurde völlig überarbeitet...
Mehr lesenÜberImpfplan 2016 »

Kollektivvertrag 2016 für Ordinationsangestellte

Zwischen der Ärztekammer und der Gewerkschaft wurde ein Kollektivvertragsabschluss für Ordinationsangestellte für die Jahre 2016 und 2017 erzielt.
Mehr lesenÜberKollektivvertrag 2016 für Ordinationsangestellte »

Kostenlose Informationsbroschüren zum Thema Krebs

Die Krebshilfe Burgenland bietet kostenlose Broschüren zum Thema Krebs an
Mehr lesenÜberKostenlose Informationsbroschüren zum Thema Krebs »

NEWS - ÖÄK NEWS - ÖÄK

Spitalsärzte-Obmann Mayer: „Zugangsregelung zu Ambulanzen dringend notwendig“

Überlastete Spitalsambulanzen werden zum immer dringlicheren Problem im österreichischen Gesundheitssystem. Die Ursache sei vor allem in den völlig ungeregelten Patientenströmen zu suchen, sagt Harald Mayer, Obmann der Bundeskurie Angestellte Ärzte und Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK), am Mittwoch in einer Aussendung. Er fordert die Verantwortlichen auf, „endlich eine Lösung zu finden, bevor das System kollabiert.“
Mehr lesenÜberSpitalsärzte-Obmann Mayer: „Zugangsregelung zu Ambulanzen dringend notwendig“ »

ÖÄK-Symposium: Harmonisierung der Qualitätskriterien in der Ärzte-Ausbildung

Im Rahmen des 8. Internationalen Symposiums der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) kamen Ärztevertreter aus Deutschland und Österreich unter anderem zu dem Schluss, dass zumindest die deutschsprachigen Länder eine Harmonisierung der Qualitätskriterien ihrer Ärzte-Ausbildung anstreben sollten. Das könnte ein Beitrag dazu sein, die „Migrationsspirale“ innerhalb der Ärzteschaft und damit den Ärztemangel in den einzelnen Ländern zu bremsen, hieß es in einer Aussendung der Österreichischen Ärztekammer am Montag. Ziel sei es, zumindest so viele Medizinabsolventen nach der universitären Ausbildung im Land zu halten, wie für die Versorgung der Bevölkerung notwendig seien, sagte der Vorsitzende des ÖÄK-Bildungsausschusses und Vizepräsident der Ärztekammer Steiermark, Martin Wehrschütz.
Mehr lesenÜberÖÄK-Symposium: Harmonisierung der Qualitätskriterien in der Ärzte-Ausbildung »

Österreichischer Impftag 2016: Mehr als 800 Teilnehmer – neuer Rekord

Mit insgesamt mehr als 800 Teilnehmern, darunter über 600 Ärzten, gab es am Samstag einen neuen Rekord beim Österreichischen Impftag. Die größte heimische Fortbildungsveranstaltung für Ärztinnen und Ärzte sowie Pharmazeutinnen und Pharmazeuten fand zum zweiten Mal in Wien, diesmal im Austria Center Vienna, statt. Zentrales Thema war das aktuell intensiv diskutierte Konzept des personalisierten Impfens, wie die Österreichische Ärztekammer (ÖÄK) am Montag in einer Presseaussendung mitteilte.
Mehr lesenÜberÖsterreichischer Impftag 2016: Mehr als 800 Teilnehmer – neuer Rekord »

Servicebox Servicebox

Kassenstellen Kassenstellen

Hier finden Sie aktuell ausgeschriebene Kassenstellen

Den Antrag auf Aufnahme in die Bewerberliste finden Sie hier

Alle Informationen über die Kassenzulassung finden Sie hier

Mitteilungen Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen der Ärztekammer für Burgenland

 

  • Gesamtausgabe: >>PDF

     

Sicherheitsinformationen Sicherheitsinformationen

Auf der Homepage des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen erhält man Informationen über Medikamenten-Rückrufe, sonstige Sicherheitsinformationen etc.

>> LINK

Mein DFP Mein DFP


Die erste Novelle der DFP-Verordnung trat mit 1.9.2013 in Kraft. Hier finden Sie eine Information über die 3 Schritte zur Erlangung des Fortbildungsdiploms. Detailinformationen finden Sie auf der Seite der arztakademie unter: http://www.arztakademie.at/

Informationen zum DFP-Diplom: >>pdf