Titelbild Organisation

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

 

Aktuelle Informationen und Links finden Sie >>hier
 


Häufig gestellte Fragen zur Covid-Impfung

 

Antworten zu häufig gestellten Fragen zur Covid-Impfung finden Sie  >>hier
 

Burgenland News

21.11.2022

Ausschreibung von Kassenplanstellen

Aktuell sind wieder Kassenplanstellen im Burgenland ausgeschrieben...

Mehr lesen...
17.08.2022

Stipendien für Medizinstudierende

Das Land Burgenland hat seine Förderrichtlinien für Medizinstudierende an der DPU adaptiert. Die nächsten Jahre werden maximal 55 Studierende...

Mehr lesen...
11.05.2022

Dr. Christian TOTH neuer Präsident der Ärztekammer für Burgenland

Die Vollversammlung hat nach den Kammerwahlen in ihrer konstituierenden Sitzung am 11.5.2022 Dr. Christian Toth einstimmig zum neuen Präsidenten...

Mehr lesen...


Presseinformationen der ÖÄK

null Mutter-Kind-Pass: ÖÄK begrüßt Einigungen, aber ein zentraler Punkt fehlt

Die heute beschlossenen Erweiterungen seien zwar sehr positiv, dennoch gibt es bei der Valorisierung weiter nur vage Absichtserklärungen, hält die Österreichische Ärztekammer fest.

„Es freut uns sehr, dass sich Gesundheitsministerium und Familienministerium beim Mutter-Kind-Pass auf einige wesentliche Punkte einigen konnten“, kommentiert Johannes Steinhart, Präsident der Österreichischen Ärztekammer, den entsprechenden Bericht, der heute im Ministerrat eingebracht wurde. „Einen zentralen Punkt, die Valorisierung der Honorare, hat man aber weiter ausgespart“, hält Steinhart fest. Die Leistungserweiterungen und die Digitalisierung seien natürlich vollumfänglich zu begrüßen, so der ÖÄK-Präsident: „Schließlich deckt sich das mit den Forderungen, die wir schon vor Jahren zur Weiterentwicklung des Mutter-Kind-Passes auf den Tisch gelegt haben.“ Zur Valorisierung gebe es aber weiter keine konkreten Angaben, nur die Ankündigung von Verhandlungen und das vage Bekenntnis, dass die Leistungen „angemessen“ bezahlt werden sollen.

„Ich sehe in Bezug auf die Honorare hier weiter keine großen Fortschritte“, sagt Edgar Wutscher, Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer und Bundeskurienobmann der niedergelassenen Ärzte. Absichtserklärungen und Versprechungen habe man schon in mehr als ausreichender Zahl gehört. „Ohne fixe und ausreichende Ergebnisse bei den seit über einem Vierteljahrhundert nicht mehr angepassten Honoraren wird es auch die Erweiterungen nicht geben, so begrüßenswert diese auch sind“, erinnert Wutscher. Die Beschlüsse der Landesärztekammern sind eindeutig und lassen keinen Spielraum, so der ÖÄK-Vizepräsident. „Wenn die Tariffrage nicht fair und leistungsgerecht gelöst wird, dann werden die beschlossenen Kündigungen schlagend werden“, unterstreicht Wutscher.

„Man ist ein kleines Stück vom Fleck gekommen, aber von einer Vollzugsmeldung sind wir weiter weit entfernt“ interpretieren Steinhart und Wutscher die heutigen Entwicklungen: „Dafür braucht es jetzt endlich Tempo und Abschlussqualitäten. Die Zeit drängt nach wie vor.“



Kassenstellen

Hier finden Sie aktuell ausgeschriebene >>Kassenstellen

Den Antrag auf Aufnahme in die Bewerberliste finden Sie  hier

Alle Informationen über die Kassenzulassung sowie die Förderung des Landes für die Übernahme von Kassenstellen finden Sie >>hier


Folgende Seminare sind in nächster Zeit im Burgenland geplant:

 

Lehrpraxisleiterseminar 
11. März 2023 in Raiding


Notarzt-Refresherkurs 
24./25. März 2023 in Rust


Notarzt-Refresher "Hybridkurs"
15. April 2023 in Eisenstadt


Notarzt-Grundkurs 
17.-22. April 2023 in Eisenstadt


Burgenländischer Ärztetag "Rund ums Hirn" 
16. September 2023 in Raiding


Notarzt-Refresher "Hybridkurs" 
30. September 2023 in Eisenstadt


Notarzt-Grundkurs 
2.-7. Oktober 2023 in Eisenstadt


Praxisgründungs-, Praxisschlussseminar 
14. Oktober 2023 in Trausdorf


Notarzt-Refresherkurs 
17./18. November 2023 in Rust


Burgenländisches Impfsymposium 
18. November 2023 in Eisenstadt


Weitere Informationen: Fr. Andrea Baric, Tel: 02682/62521-10, mmmZm9ydGJpbGR1bmdAYWVrYmdsZC5hdA== 


Mitteilungen der Ärztekammer

  aktuelle Ausgabe


Sicherheitsinformationen

Auf der Homepage des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen erhält man Informationen über Medikamenten-Rückrufe, sonstige Sicherheitsinformationen etc. >>LINK


Barrierefreie Ordinationen