Titelbild Organisation

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

 

Aktuelle Informationen und Links sowie chronologisch sortierte Aussendungen finden Sie >>hier
 


Häufig gestellte Fragen zur Covid-Impfung

 

Antworten zu häufig gestellten Fragen zur Covid-Impfung finden Sie  >>hier
 

Burgenland News

11.05.2022

Dr. Christian TOTH neuer Präsident der Ärztekammer für Burgenland

Die Vollversammlung hat nach den Kammerwahlen in ihrer konstituierenden Sitzung am 11.5.2022 Dr. Christian Toth einstimmig zum neuen Präsidenten...

Mehr lesen...
04.05.2022

Ausschreibung von Kassenplanstellen

Aktuell sind wieder Kassenplanstellen im Burgenland ausgeschrieben...

Mehr lesen...
30.03.2022

Ärztekammerwahl 2022

Neue Liste „Angestellte Ärzte für Veränderung“ mit Spitzenkandidat Dr. Christian Toth auf Anhieb mandatsstärkste Fraktion...

Mehr lesen...


Presseinformationen der ÖÄK

null ÖÄK-Mayer: „Menschen müssen endlich erkennen, dass das Coronavirus und nicht das Gesundheitspersonal der Feind ist“

Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer begrüßt Einrichtung von Schutzzonen vor Gesundheitseinrichtungen und fordert mehr Wertschätzung für das Gesundheitspersonal.  

„Traurig aber wahr – offensichtlich ist die Einrichtung von Schutzzonen vor Gesundheitseinrichtungen in Österreich tatsächlich notwendig. Die Ressourcen, die dafür verbraucht werden, könnte man sicher wesentlich besser einsetzen.“ Harald Mayer, Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer und Bundeskurienobmann der angestellten Ärzte, begrüßt die im Ministerrat getroffene Entscheidung der Bundesregierung, meint aber gleichzeitig: „Es ist bedenklich, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gesundheitsberufen bei ihrer Berufsausübung geschützt werden müssen. Es müsste längst jede und jeder in Österreich verstanden haben, dass das Coronavirus der Feind ist und nicht jene, die seit 97 Wochen mit enormem persönlichen Einsatz und massiven Entbehrungen dafür sorgen, dass unser Gesundheitssystem wie gewohnt funktioniert und sich als krisensicher und stark erwiesen hat.“ 

Bereits Mitte Dezember 2021 hatte die Bundeskurie für die angestellten Ärzte wegen der zunehmenden Gewaltbereitschaft gegen das Gesundheitspersonal in einer Resolution mehr Schutz für Ärztinnen und Ärzte, Pflegepersonal und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Impfstraßen eingefordert: „Es ist schön, dass die Bundesregierung dieser Forderung nun auch nachgekommen ist. Aber gleichzeitig sollten Politik, Bund, Länder, Spitalsträger und auch alle anderen gesellschaftspolitischen Verantwortlichen nachdenken, wie wir es gemeinsam schaffen, diesem Trend massiv und nachhaltig entgegenzuwirken. Jetzt mögen sie leider nötig sein – aber ich persönlich finde eine Welt ohne Schutzzonen wesentlich schöner und lebenswerter.“ 




Kassenstellen

Hier finden Sie aktuell ausgeschriebene >>Kassenstellen

Den Antrag auf Aufnahme in die Bewerberliste finden Sie  hier

Alle Informationen über die Kassenzulassung sowie die Förderung des Landes für die Übernahme von Kassenstellen finden Sie >>hier


Folgende Seminare sind in nächster Zeit im Burgenland geplant:

 

Notarzt-Refresherkurs "Hybrid"
14. Mai 2022 in Eisenstadt - >>Vorträge, >>Praxis Vormittag, >>Praxis Nachmittag


Notarzt-Grundkurs "alt" 
16.-21. Mai 2022 in Eisenstadt - >>Link - AUSGEBUCHT


Burgenländischer Ärztetag 
17. September 2022 in Raiding


Notarzt-Refresherkurs "Hybrid"
8. Oktober 2022 in Eisenstadt


Notarzt-Grundkurs "neu"
10.-15. Oktober 2022 in Eisenstadt


Notarzt-Refresherkurs 
18./19. November 2022 in Rust



Mitteilungen der Ärztekammer

  aktuelle Ausgabe


Sicherheitsinformationen

Auf der Homepage des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen erhält man Informationen über Medikamenten-Rückrufe, sonstige Sicherheitsinformationen etc. >>LINK


Barrierefreie Ordinationen