Titelbild Organisation

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

 

Aktuelle Informationen und Links sowie chronologisch sortierte Aussendungen finden Sie >>hier
 


Häufig gestellte Fragen zur Covid-Impfung

 

Antworten zu häufig gestellten Fragen zur Covid-Impfung finden Sie  >>hier
 

Burgenland News

02.06.2021

Corona-Kollektivvertrag mit der GPA

Über Ersuchen der GPA haben wir, wie mittlerweile auch andere Landesärztekammern, mit der Gewerkschaft GPA beiliegenden Zusatz-Kollektivvertrag...

Mehr lesen...
28.04.2021

Kurzarbeit - Phase 4, ab 01.04.2021

Die Corona-Kurzarbeit wurde ab 01.04.2021 für weitere drei Monate bis 30.06.2021 verlängert (Phase 4).

Mehr lesen...
18.03.2021

Aufschrei der Spitalsärzte: Keine Zusatzbelastungen !

Die geplanten dislozierten Ambulanzen können von den Spitalsärzten nicht mehr gestemmt werden.

Mehr lesen...


Presseinformationen der ÖÄK

null Datenverknüpfung: ÖÄK-Präsident Szekeres fordert verfügbares Werkzeug nutzbar zu machen

„Eine anonymisierte Verknüpfung der Impfdatenbank mit der Infektionsdatenbank wäre eminent wichtig, um uns rechtzeitig vor Impfdurchbrüchen oder neuen Mutationen zu warnen“, sagt ÖÄK-Präsident Thomas Szekeres.

„Angesichts der unklaren Lage bei den Mutationen des Coronavirus brauchen wir jede Unterstützung, die wir haben können“, unterstreicht Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen Ärztekammer. Ein entscheidendes Werkzeug dafür hätte man bereits in Griffweite, es werde aber nicht genutzt. „Wenn wir die Impfdatenbank mit der Infektionsdatenbank verknüpfen, sind wir sofort informiert, wenn sich beispielsweise ein größerer Prozentsatz an geimpften Menschen dennoch infiziert“, sagt Szekeres. Das könne darauf hinweisen, dass sich beim Virus etwas verändert hat. Der ÖÄK-Präsident betonte, dass die Daten selbstverständlich anonymisiert verwendet würden. „Es geht hier nicht um Einzelfälle, sondern um generelle Veränderungen beim Impfschutz“, so Szekeres.

Hilfreich wäre zudem eine regionale Unterscheidungsmöglichkeit, um schnell lokale Ausbrüche von etwaigen Mutationsvarianten feststellen zu können, sagt Szekeres. Weitere Daten wären dazu selbstverständlich nicht nötig, erteilte der ÖÄK-Präsident überbordenden Datensammlungen mit unklaren Ziel erneut eine Absage. „Datenschutz ist ein hehres Gut, auf das wir Ärztinnen und Ärzte hohen Wert legen – die von uns geforderte Datenverknüpfung wäre diesbezüglich aber unbedenklich und vor allem eine eminent wichtige Informationsquelle, die uns alle schützen kann“, sagt Szekeres abschließend und appellierte an die Verantwortlichen, hier rasch tätig zu werden.



Kassenstellen

Hier finden Sie aktuell ausgeschriebene >>Kassenstellen

Den Antrag auf Aufnahme in die Bewerberliste finden Sie  hier

Alle Informationen über die Kassenzulassung sowie die Förderung des Landes für die Übernahme von Kassenstellen finden Sie >>hier


Folgende Seminare sind in nächster Zeit im Burgenland geplant:


Praxisgründungs- und –führungsseminar
Praxisschlussseminar

4. September 2021 in Trausdorf


Burgenländischer Ärztetag - „Biologica, Biosimilars & Co – Relevantes für die Praxis“
11. September 2021 in Raiding


Notarzt-Refresherkurs „Hybrid“
25. September 2021 in Eisenstadt


Notarzt-Grundkurs (alt) - AUSGEBUCHT
27.9.-2.10.2021 in Eisenstadt


Notarzt-Refresherkurs - AUSGEBUCHT
19./20. November 2021 in Rust

 


Mitteilungen der Ärztekammer

  aktuelle Ausgabe


Sicherheitsinformationen

Auf der Homepage des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen erhält man Informationen über Medikamenten-Rückrufe, sonstige Sicherheitsinformationen etc. >>LINK


Barrierefreie Ordinationen