Landarztförderung Landarztförderung

Das Land Burgenland hat eine Förder-Offensive zum Erhalt der landärztlichen Versorgung im Bereich der Allgemeinmedizin gestartet. Neben Medizinstudenten und Turnusärzten in Form von Stipendien werden Ärzte für Allgemeinmedizin, die konkret eine Kassenplanstelle im Burgenland übernehmen, mit Einmalzahlungen bis zu € 60.000,00 gefördert. Im Gegenzug müssen sich die Förderwerber verpflichten, zumindest 5 Jahre kassenärztlich als Allgemeinmediziner im Burgenland tätig zu sein.


Die Förderrichtlinien samt Antragsformularen finden Sie hier:

 - Antrag auf Ordinationsförderung: >>pdf

 - Richtlinien über die Förderung von Landarztordinationen: >>pdf

 

Hier die Informationen für Medizinstudierende sowie TurnusärztInnen:

 - Antrag für Medizinstudierende: >>pdf

 - Antrag für TurnusärztInnen: >>pdf

 - Richtlinie zur Vergabe von Stipendien an Medizinstudierende: >>pdf