Fortbildungsveranstaltungen Fortbildungsveranstaltungen

Folgende Seminare finden in nächster Zeit im Burgenland statt:

 

14.9.2019 - Notfallmanagement für das Praxisteam, Oberpullendorf

5.10.2019 - Praxisgründungs- und Praxisschlussseminar, Trausdorf

15./16.11.2019 - Notarzt-Refresher-Kurs in Rust

Barrierefreie Ordinationen Barrierefreie Ordinationen

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz und mit VertreterInnen von Behindertenverbänden ist es ÄrztInnen österreichweit möglich, Angaben zur Ordination wie z.B. zu baulichen Gegebenheiten, Zugang in einem Register einzutragen.

Weitere Informationen und Ihren/Ihre Arzt/Ärztin finden Sie hier: http://www.arztbarrierefrei.at/

Eine übersichtliche burgenlandspezifische Liste über die baulichen Gegebenheiten der Ordinationen finden Sie zum Download hier: >>pdf

Hier finden Sie den aktuellen Leitfaden „Der Weg zur barrierefreien Ordination" zum Download: >>pdf

Burgenland News Burgenland News

Wieder keine Bewerbung für Kinderfacharztstelle

Politik jetzt gefordert: Wieder keine Bewerbung für Kinderfacharztstelle in Frauenkirchen!
Mehr lesenÜberWieder keine Bewerbung für Kinderfacharztstelle »

Ausschreibung von 6 Kassenstellen

Derzeit gelangen fünf AM Kassenstellen sowie eine Facharzt-Kassenstelle zur Nachbesetzung...
Mehr lesenÜberAusschreibung von 6 Kassenstellen »

DMP "Therapie Aktiv" auch im Burgenland

Das die Disease-Management-Programm „Therapie Aktiv“ wurde nun auch im Burgenland eingeführt. Teilnehmen können Kassen- und Wahlärzte für Allgemeinmedizin sowie Innere Medizin
Mehr lesenÜberDMP "Therapie Aktiv" auch im Burgenland »

NEWS - ÖÄK NEWS - ÖÄK

Kassenreform: ÖÄK fordert Investitionen in niedergelassene Ärzte

Ärztekammer-VP Steinhart: Ärzte in Verhandlungen einbinden

„Der von der Bundesregierung geplante Ausbau des niedergelassenen ärztlichen Bereichs ist zu begrüßen, hier besteht seit vielen Jahren massiver Nachholbedarf", sagt Johannes Steinhart, Obmann der Bundeskurie niedergelassene Ärzte und Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer in einer ersten Reaktion auf die heute von der Bundesregierung bekannt gegebenen Maßnahmen zur geplanten Kassenreform.

Bei der so genannten „Gesundheitsmilliarde", die sich die Regierung von der Kassenzusammenlegung erwartet, werde sehr genau zu beobachten sein, „ob sich die Erwartungen der Politik erfüllen und dieses Geld auch wirklich bei den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten ankommt und damit versorgungswirksam wird."

Fraglich sei, ob die geplante Leistungsharmonisierung auch wirklich in der Lage sei, ein Leistungs-Plus zu bringen und nicht zu Kürzungen und Einsparungen führt. Steinhart: „Eine vernünftige Leistungsharmonisierung kann nur zusätzliches Geld ins System bringen. Eine Nivellierung nach unten darf es hier nicht geben, das ginge auf Kosten der Versorgung und wäre Ärzten und Patienten nicht zumutbar."

Erfreulich sei, „dass es offensichtlich konkrete Pläne gäbe, die Einsparungen aus der Struktur- und Verwaltungsreformen zu erzielen" und nicht auf dem Rücken der Patienten.


ÖÄK Service ÖÄK Service

 

Servicebox Servicebox

Kassenstellen Kassenstellen

Hier finden Sie aktuell ausgeschriebene Kassenstellen

Den Antrag auf Aufnahme in die Bewerberliste finden Sie hier

Alle Informationen über die Kassenzulassung finden Sie hier

Mitteilungen Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen der Ärztekammer für Burgenland

 


                              

Informationskampagne Informationskampagne

Sicherheitsinformationen Sicherheitsinformationen

Auf der Homepage des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen erhält man Informationen über Medikamenten-Rückrufe, sonstige Sicherheitsinformationen etc.

>> LINK

Mein DFP Mein DFP


Die zweite Novelle der DFP-Verordnung trat mit 1.1.2018 in Kraft. Hier finden Sie eine Information über die 3 Schritte zur Erlangung des Fortbildungsdiploms. Detailinformationen finden Sie auf der Seite der arztakademie unter: http://www.arztakademie.at/