Fortbildungsveranstaltungen Fortbildungsveranstaltungen

Folgende Seminare sind in nächster Zeit im Burgenland geplant:

11.11.2017 - BUGAM Dermatologieseminar, Oberpullendorf, >>Link

11.11.2017 - BUGAM Lehrpraxisleiterseminar, Oberpullendorf, >>Link

17./18.11.2017 - Notarzt-Refresher-Kurs, Rust, AUSGEBUCHT >>Link

19.11.2017 - Gedächtnis-Workshop, Teil 2, Eisenstadt, >>Link

25.11.2017 - Notfallmanagement für das Praxisteam, Güssing, >>Link

2./3.3.2018 - Notarzt Refresher Kurs, Rust

17.3.2018 - Praxisgründungs- und –führungsseminar, Praxisschlussseminar, Trausdorf

16.-21.4.2018 - 26.Notarzt Grundkurs, Eisenstadt

"Wir sind die Zukunft" "Wir sind die Zukunft"


Konferenz der Ärztinnen und Ärzte in Ausbildung, Samstag, 25. November 2017
>>LINK

Barrierefreie Ordinationen Barrierefreie Ordinationen

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz und mit VertreterInnen von Behindertenverbänden ist es ÄrztInnen österreichweit möglich, Angaben zur Ordination wie z.B. zu baulichen Gegebenheiten, Zugang in einem Register einzutragen.

Weitere Informationen und Ihren/Ihre Arzt/Ärztin finden Sie hier: http://www.arztbarrierefrei.at/

Eine übersichtliche burgenlandspezifische Liste über die baulichen Gegebenheiten der Ordinationen finden Sie zum Download hier: >>pdf

Hier finden Sie den aktuellen Leitfaden „Der Weg zur barrierefreien Ordination" zum Download: >>pdf

Informationskampagne Informationskampagne

NEWS - Burgenland NEWS - Burgenland

Landarztförderung

Landarztförderung: Rasch umsetzen! Ärzteschaft begrüßt aktuelle Vorstöße zum Erhalt des Landarztes – Den Worten müssen aber rasch Taten folgen! - Ende der überlangen Bereitschaftsdienste der Landärzte unabdingbar!
Mehr lesenÜberLandarztförderung »

Reform bei Bereitschaftsdiensten erforderlich

Zur Begegnung des Hausärztemangels sind attraktivere Arbeitszeiten auch für Hausärzte unabdingbar. Dringender Reformbedarf bei den Bereitschaftsdiensten ist gegeben….
Mehr lesenÜberReform bei Bereitschaftsdiensten erforderlich »

Präsident Lang im ÖÄK-Präsidium

Am 23. Juni 2017 hat sich im Rahmen des Österreichischen Ärztekammertages die ÖÄK konstituiert. Neuer Präsident ist Prof. Dr. Thomas Szekeres von der ÄK für Wien. Erfreulicherweise ist mit Präsident Dr. Lang ein Burgenländer als Finanzreferent im Präsidium vertreten.
Mehr lesenÜberPräsident Lang im ÖÄK-Präsidium »

NEWS - ÖÄK NEWS - ÖÄK

11. Oktober 2017: OSTEOPOROSE-Fachworkshop in Wien

Neue Leitlinie und Patientenbroschüre von Arznei & Vernunft

Die Initiative Arznei & Vernunft lädt Ärztinnen und Ärzte – v.a. Allgemeinmediziner, Gynäkologen, Internisten und Orthopäden – sowie medizinische Fachkräfte ein zur Präsentation der neuen Leitlinie Osteoporose. DFP-approbierte Fortbildung für Ärztinnen und Ärzte (3 medizinische Punkte).

  • Zeit: Mittwoch, 11. Oktober von 17:00–19:00 Uhr
  • Ort: Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, Kundmanngasse 21, 1030 Wien, Sitzungssaal Erdgeschoß
  • Vortragende: Univ.-Prof. Dr. Rudolf Gasser (MUI), Priv.-Doz. Dr. Christian Muschitz (KH der Barmherzigen Schwestern Wien), Prim.a Univ.-Prof.in Dr.in Elisabeth Preisinger (Krankenhaus Hietzing, Wien), Univ.-Prof. Dr. Ernst Singer (MUW, medizinischer Vorsitzender der Expertengruppe Arznei & Vernunft)
  • Anmeldungen an: regina.maksimovic@sozialversicherung.at

Nähere Infos zum Workshop ab 26. September unter http://www.arzneiundvernunft.at/

Arznei & Vernunft ist ein gemeinsames Projekt von Österreichischer Apothekerkammer, Österreichischer Ärztekammer, Hauptverband und Pharmig. Ziel der Initiative ist ein vernünftiger Umgang mit Arzneimitteln.


ÖÄK Service ÖÄK Service

 

Servicebox Servicebox

Kassenstellen Kassenstellen

Hier finden Sie aktuell ausgeschriebene Kassenstellen

Den Antrag auf Aufnahme in die Bewerberliste finden Sie hier

Alle Informationen über die Kassenzulassung finden Sie hier

Mitteilungen Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen der Ärztekammer für Burgenland

 


                              
  • Gesamtausgabe: >>PDF

     

Sicherheitsinformationen Sicherheitsinformationen

Auf der Homepage des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen erhält man Informationen über Medikamenten-Rückrufe, sonstige Sicherheitsinformationen etc.

>> LINK

Mein DFP Mein DFP


Die erste Novelle der DFP-Verordnung trat mit 1.9.2013 in Kraft. Hier finden Sie eine Information über die 3 Schritte zur Erlangung des Fortbildungsdiploms. Detailinformationen finden Sie auf der Seite der arztakademie unter: http://www.arztakademie.at/

Informationen zum DFP-Diplom: >>pdf